Centric startet ERP-Kampagne für die „High-Tech and Electronics“ Industrie

Ratingen, 4.März 2015 – Centric verstärkt seine Aktivitäten im Geschäftsfeld JD Edwards. Mit der innovativen Business Lösung JD Edwards EnterpriseOne des Marktführers Oracle bietet der Oracle Platinum Partner, die Centric IT Solutions GmbH, ein auf modernen, offenen Standards basierendes  ERP-System mit einer umfassenden Branchenausprägung für Unternehmen der „High Tech und Electronics“ Industrie an. Durch vorkonfigurierte Geschäftsprozesse, die in Oracle JD Edwards EnterpriseOne abgebildet sind, wird die Implementierungszeit drastisch reduziert und somit der Return on Invest (ROI) maßgeblich erhöht.

Die Lösung kombiniert eine hohe Abdeckung aktueller Geschäftsanforderungen und niedrige Gesamtkosten in idealer Weise miteinander. Durch die Bereitstellung von Prozessen für Planung, Finanzen, Vertrieb, Beschaffung und Fertigung bringt Oracle JD Edwards EnterpriseOne unmittelbare Vorteile für kritische Geschäftsprozesse.

Nach neuesten Erhebungen von Nucleus Research hat sich JD Edwards EnterpriseOne erneut als führendes ERP-System herauskristallisiert.

Als einer der führenden europäischen IT-Dienstleister und Oracle Platinum-Partner verfügt Centric über ein breites Branchen Know-how und unterstützt mittelständische und große Unternehmen unterschiedlichster Bereiche, darunter Fertigungsindustrie, Medizintechnik, Konsumgüter, Handel und Großhandel. Der Spezialist für JD Edwards bietet Komplettservice rund um das ERP-System von Oracle, vom kompletten Dienstleistungsspektrum bis zu Add Ons für einzelne Anwendungsbereiche. Des Weiteren baut Centric seinen Geschäftsbereich JD Edwards derzeit gezielt aus und hat dazu kürzlich seine Angebotspalette um die Lösung e-Invoicing für die automatisierte Rechnungsbearbeitung erweitert. Mit dieser Anwenderunternehmen können bis zu 70 Prozent Aufwand bei Rechnungsverarbeitungsprozessen eingespart werden.

1.935 Zeichen (inkl. Leerzeichen)