Prüfmittelmanagement für Medizin und Life Sciences:

Mit ConSense zu effizienten Abläufen und transparenter Dokumentation

Ob Analysenwaage, Blutdruckmessgerät oder Kernspintomograph – um sicherzustellen, dass Medikamente einwandfrei hergestellt werden oder Messungen und Untersuchungen korrekte Ergebnisse liefern, müssen auch die dafür eingesetzten Geräte und Produkte genau überwacht werden. Die Kontrolle, Wartung, Kalibrierung oder Reparatur von Prüfmitteln in der Medizin und im Life Science-Bereich ist ein wesentlicher Bestandteil des Qualitätsmanagements, um Abweichungen der Endprodukte zuverlässig vorzubeugen. Das Prüfmittelmanagement unterliegt strengen gesetzlichen Regelungen und muss sorgfältig dokumentiert werden. Moderne Softwarelösungen, die auf die Bedürfnisse von Medizintechnik, Pharmazie oder Biotechnologie zugeschnitten sind, unterstützen in einer effizienten und normkonformen Durchführung dieser wichtigen Aufgaben.

Transparente Verwaltung von Prüfterminen und -intervallen

Die Aachener ConSense GmbH, spezialisiert auf innovative Software für das Qualitäts- und Integrierte Management, begegnet diesen besonderen Anforderungen mit dem Modul ConSense Prüfmittelmanagement – einer wirkungsvollen Softwarelösung zur effizienten Unterstützung in der Überwachung von Mess- und Prüfmitteln, die für eine transparente Verwaltung von Prüfmitteln, Prüfhilfsmitteln und Arbeitsmitteln durch automatisierte Abläufe bei wiederkehrenden Aufgaben und Terminen sorgt. Alle Prüfmittel werden systematisch in Hierarchien nach Klassen und Typen geordnet. Prüfmittelbestände lassen sich dafür ganz einfach per Barcode-Scanfunktion erfassen. In detaillierten Prüfmittelplänen und -listen lassen sich für jedes Prüfmittel individuell Termine und Intervalle zur Prüfung, Wartung und Kalibrierung bzw. Eichung festlegen. Das integrierte Dokumentenmanagement erlaubt die Einbindung relevanter Dokumente wie Zeichnungen, Fotos, Zertifikate, Bedienungsanleitungen oder Arbeitsanweisungen. Detaillierte und konfigurierbare Übersichten informieren auf einen Blick über alle eingesetzten Prüfmittel und deren Status.

Dokumentations- und Nachweispflichten im Griff

ConSense Prüfmittelmanagement unterstützt damit auf besonders effiziente Art und Weise in der Verwaltung, Kontrolle, Wartung oder Kalibrierung von Prüfmitteln.
Ein eindeutiges Rollen- und Rechtekonzept regelt dabei die Verantwortlichkeiten. Verschiedene Eskalationsstufen stellen sicher, dass die festgelegten Prüftermine und Intervalle eingehalten werden. Für Sicherheit und Nachvollziehbarkeit sorgt eine lückenlose Dokumentation aller durchgeführten Aktionen.
Vom Sicherheits- und Funktionstest für Infusionspumpen, Defibrillatoren oder Inkubatoren bis zur Eichung von Blutdruckmessgeräten oder Audiometern –ConSense Prüfmittelmanagement bietet eine zuverlässige und wirtschaftliche Unterstützung in der normkonformen Überwachung von Prüfmitteln.

(2.786 Zeichen inkl. Leerzeichen)